Datenschutzinformationen für Mieter

Im Folgenden wird über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erstellung eines Mietvertrages, zur Durchführung und Abwicklung eines Mietverhältnisses sowie über die entsprechenden Datenschutzrechte Auskunft gem. Datenschutzgrundverordnung, kurz DS-GVO, erteilt.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten ist verantwortlich:

Westfalia Immobilienverwaltung GmbH
Am Botanischen Garten 17
47058 Duisburg
vertreten durch den Geschäftsführer Hans-Rüdiger Straßburger

Postfach 10 02 62
47002 Duisburg
Tel: 0800 75 75 001 00
Fax: 0203 33 74 26
info@westfalia-gmbh.de

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, der Verarbeitung Ihrer Daten, Ihren Rechten oder anderen Anliegen im Bereich des Datenschutzes hilft Ihnen unser Datenschutzbeauftragter gerne weiter.

Xamit Bewertungsgesellschaft mbH
Monschauer Str. 12
40549 Düsseldorf
datenschutzbeauftragter@westfalia-gmbh.de

Personenbezogene Daten werden zur Erstellung eines Mietvertrages sowie zur Durchführung und Abwicklung eines Mietverhältnisses erhoben (Art. 6 Abs 1 lit. b) DS-GVO). Die Datenerhebung resultiert aus rechtlichen und gesetzlichen Verpflichtungen und dient der Wahrung unseres berechtigten Interesses. Sofern Daten nicht von Ihnen übermittelt werden, erhalten wir diese von der Westfalia Immobilienverwaltung GmbH, Auskunfteien, dem Handelsregister, dem Bundesanzeiger oder der Presse.

Zusätzlich zu den vorstehend genannten Zwecken, werden personenbezogene Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen insbesondere in folgenden Situationen verarbeitet:

  1. Sollte es zu einem Sicherheitsvorfall kommen, werden wir diesen der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde, ggfs. unter Weiterleitung personenbezogener Daten, melden.
  2. Bei Durchführung von regelmäßigen Sicherheits- und Wirksamkeitstests, bei Prüfung betrieblicher Prozesse, zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften und Vorgaben, sowie bei der Fehleranalyse werden personenbezogene Daten verarbeitet.
  3. Wir verarbeiten und bewahren personenbezogene Daten im Fall von Rechtsstreitigkeiten und rechtlichen Auseinandersetzungen bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen gem. §§195. ff BGB auf. Bei konkretem Strafverdacht geben wir relevante Informationen an Strafverfolgungsbehörden weiter. Sollte es zu einer rechtlichen Auseinandersetzung kommen, werden die hierfür notwendigen Daten ebenfalls verarbeitet. Zur Abwicklung ehemaliger Mietverhältnisse kann in besonderen Fällen eine Detektei zur Ermittlung von Adressen, finanziellen Hintergründen beauftragt werden. Hier werden alle relevanten Daten weitergeleitet.
  4. Zur Wahrung unserer steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Pflichten setzen wir Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ein und kooperieren mit Betriebsprüfern der Finanzbehörden. Dabei betrachtete Dokumente können personenbezogene Daten enthalten.

Die hier zur Person gespeicherten Daten werden solange verarbeitet, wie diese für die Erfüllung der jeweils erforderlichen Zwecke notwendig sind. Für die Wahrung unserer Rechtspositionen und den damit verbundenen Erhalt von Beweismitteln kann eine Aufbewahrung bis zum Ablauf von Verjährungsfristen gem. §§ 195 ff. BGB erforderlich sein.

Es besteht jederzeit das Recht auf:

  • Auskunft der gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 10 DS-GVO)
  • Berichtigung und Vervollständigung der uns vorliegenden Daten (Art. 16 DS-GVO)
  • Löschung (Art. 17 DS-GVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Widerruf erteilter Einwilligungen (Art. 7 DS-GVO) mit Wirkung für die Zukunft. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt im Falle des Widerrufs unberührt.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen Dritter. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit einer solchen Verarbeitung zu widersprechen; dies gilt auf für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Abs 4 DS-GVO.

Zur Ausübung können Sie sich an die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde oder an die zu Beginn dieser Datenschutzinformation genannten Kontaktdaten wenden.